Mission SPACE RECRUITING

am

http://bit.ly/2pBHDab

Vom 10. – 21. Mai findet in Hamburg das A(rt)D(irectors)C(lub)-Festival statt. Hier trifft einmal im Jahr – und zum fünften Mal nun in Hamburg – alles zusammen, was Deutschland im Kreativbereich so zu bieten hat.

Mit dem ADC Juniors Day wurde das Festival am 10. Mai in Hamburgs Kulturfabrik Kampnagel eröffnet. Hier hatte der kreative Nachwuchs die Gelegenheit, mit den namhaftesten Agenturen Deutschlands zu sprechen, sich zu informieren und inspirieren zu lassen, um nach dem Studium den Weg in die Branche zu finden.

Wie auch in den vergangenen Jahren waren die Studenten der KW natürlich wieder mit einer eigenen Aktion dabei. Passend zu dem Motto des ADC Festivals „Creativity beats Technology“, haben die Studenten Janice Schumacher, Mike Schöllhorn, Harald Dietrich, Tim Ahrens und Jörgen Westphal (alle Studis an der KW Hamburg im siebten Semester) unter Anleitung der Dozenten Julia Meyran und Stefan Kerp, die Aktion „Space Recruitment „ entwickelt. Angelehnt an eine Weltraummission war das Ziel, dass sich Studierende aus dem sechsten und siebten Semester damit in das Universum der Agenturen schießen.

„Basisstation“ ist die eigens dafür entwickelte Microsite, auf der sich die Studenten mit einer Kurzvita und einem Portfolio vorstellen. Um auf dem Juniors Day schnell mit den Personalern der Agenturen ins Gespräch zu kommen, wurde ein kleines Bewerbungskit verteilt – bestehend aus einem Boarding Pass und einem Paket voll mit „Ideen Treibstoff“.

Und dann startete das Space-Recruiting Team ihren Flug über das ADC Festival und konnte bei zahlreichen Agenturen erfolgreich andocken, über ihr Projekt aufklären, interessante Gespräche führen und wichtige Kontakte knüpfen. Die Clickrates auf der Space-Recruitment Microsite zeigten, dass zahlreiche Kreative und Personalverantwortliche der Agenturen mit dem personalisierten Bording Pass auf die Seite gingen, um sich die Portfolios durchzusehen.

Ob Juniors Day oder Ausstellung – der Besuch war für alle Studenten eine wichtige Erfahrung und ein voller Erfolg.

Du möchtest die Website selbst erleben? Dann klicke auf „Start“.

 





 

from kunstschule wandsbek http://bit.ly/2qn3vn7
von Kunstschule Wandsbek

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s